. .

Fütterungsstrategien bei niedrigen Milchpreisen

Auf hochwertiges Grundfutter kommt es an

RUDLOFF bietet Boniturservice für Gründland an / Frühbezugskonditionen für OPTIMA GreenPower-Programm bis zum 31.03.2016 / Standort-angepasste Mischungen gewinnen an Bedeutung 

Vor dem Hintergrund der desaströsen Erlössituation in der Milchviehhaltung sind Anpassungsstrategien in der laufenden Produktion unausweichlich. Ein wesentlicher Ansatz liegt in der Erzeugung bester Grundfutterqualitäten. Je hochwertiger Inhaltsstoffe und Energie im Grundfutter sind, desto weniger müssen Rationen mit teuren Zukaufkomponenten ausgeglichen werden. 

Wechselhafter Winter hinterlässt Spuren

Um die Milchviehhalter hier gezielt zu unterstützen, bietet die Rudloff Feldsaaten GmbH ein erweitertes Service- und Produktangebot für die Aufwertung von Grünlandflächen an, denn bundesweit stellt sich das Grünland derzeit sehr unterschiedlich dar. Nur wenige Bestände sind bisher gut durch den Winter gekommen, auf vielen Standorten haben Temperaturschwankungen, Staunässe oder Mäuse zu deutlichen Schäden geführt. 

Bonitur-Service

Vor diesem Hintergrund kommt der Weidepflege- und Nachsaat in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu. Mit dem gezielten Einsatz von Gräsermischungen sollten geschädigte Grasnaben aufgewertet werden. Hierzu bietet Rudloff Feldsaaten ab sofort einen kostenlosen Bonitur-Service an. Die Grünlandfachberater unterstützen Landwirte vor Ort, um Mischungen und Pflegemaßnahmen betriebsindividuell festzulegen. 

Günstiger Frühbezug

Darüber hinaus bietet Rudloff Feldsaaten zur beginnenden Grundfuttersaison ein erweitertes Programm der Gräsermischungen an. 

Mit Optima GreenPower stehen hochwertige Mischungen zur Aufwertung bestehender Grasnaben zur Verfügung. Die Gesamtzusammenstellung und der Einsatz besonders hochverdaulicher und schmackhafter Sorten ermöglichen einen maximalen Energieertrag. Mithilfe standortangepasster Sorten können insgesamt höchste Leistungen aus dem Grundfutter erzielt werden. Optima GreenPower beinhaltet zudem Mischungen mit dem Hochzuckergras Aberavon. 

Alle Optima GreenPower Mischungen sind zudem bis zum 31.03.2016 zu attraktiven Frühbezugskonditionen erhältlich. 

Weitere Informationen auch im Internet unter www.rudloff.de. 

Presseansprechpartner:

Paul Ebke-Kiel

Tel: 0451/39876-28

Mail: p.ebke-kiel@rudloff.de

Internet: www.rudloff.de 

RUDLOFF Feldsaaten GmbH

Sereetzer Feld 8

23611 Sereetz

Handelsregister Bad Schwartau HRB 215

Geschäftsführer: Christopher Rudloff, Paul Ebke-Kiel


;